Neuer Glanz in Sowjetsk

Die Stadt soll schöner und lebenswerter werden. Den Anfang machen die Memel-Promenaden. Mit der Erneuerung der Strassen, Geh-und Radwegen sowie neuer Bepflanzung wird der Erholungswert gesteigert. An der Uferpartie an der Königin-Luise-Brücke kommen zusätzlich mehrere Sport- und Spielplätze hinzu.
Weitere Städte wie Selenogradsk, Gusev, Swetlogorsk und Gurjewsk sollen folgen.
In Selenogradsk (dem ehemaligen Cranz) ist geplant das Stadtzentrum, die Lenin-Straße und die Bahnhofsstraße zu erneuern.