«

»

Erholungssuchende

Badeurlaub_Rauschen

Badeurlaub in Rauschen.

Vor allem die Ostsee-Küste ist berühmt für ihre Erholungsorte. Wer die frische Seeluft und die ein oder andere Kur- oder Wellness-Behandlung genießen will, der ist hier genau richtig.

Die Kurische Nehrung bietet eine vielerorts unberührte Natur, frische Seeluft und zahlreiche interessante Orte. Wer ausspannen und die Natur genießen möchte, ist an diesem beschaulichen Platz genau richtig. Auf Spaziergängen und Wanderungen kann man den Ausblick auf Haff und Ostsee, die herrliche Dünenlandschaft und die luftigen Kiefernwälder in vollen Zügen genießen. Wer etwas Bewegung sucht, kann auf Radtouren, beim Nordic Walking am Ostsee-Strand oder auf ausgedehnten Spaziergängen Energie tanken.

Die alten Seebäder Cranz oder Rauschen an der Samland-Küste, heute Selenogradsk und Swetlogorsk genannt, waren schon in früheren Jahrhunderten für ihren Erholungswert bekannt. Gegen Ende des 19. Jahrhundert, als die Seebäder mit der Bahn an Königsberg angeschlossen wurden, entwickelte sich entlang der Küste ein ausgeprägter Erholungstourismus. Vor allem Swetlogorsk bietet mit guten Hotels, Wellness- und Kurangeboten eine gute Möglichkeit für einen Erholungsurlaub im Zeichen der Gesundheit.

Russen haben übrigens eine ausgeprägte Sauna-Kultur. Typisch ist eine Dampfsauna, die Banja, bei der verschiedene Aufgüsse zum Einsatz kommen. Traditionelle Saunaruten (klassischerweise aus Birke) unterstützen den Sauna-Prozess. Einige der Hotels und Unterkünfte im Kaliningrader Gebiet stellen ihren Besuchern Saunen zur Verfügung.