«

»

Einkaufen/Souvenirs

Klassische Souvenirs aus dem ehemaligen Ostpreußen und heutigen Kaliningrader Gebiet sind vor allem Bernsteinprodukte – dafür ist die Region einfach berühmt! Das „Baltische Gold“, wie Bernstein auch gerne bezeichnet wird, ist untrennbar mit der Ostsee-Küste verbunden. Man kann ihn als „puren“ Stein erwerben (vor allem mit sogenannten Inklusionen ist er besonders schön) oder verarbeitet zu Schmuck oder Dekorationsartikeln. Man kann ihn erwerben in teuren Juweliergeschäften entlang des Leninprospekt in Kaliningrad, aber auch an zahlreichen Marktständen in der gesamten Exklave an touristisch bedeutenden Orten – etwa am Königsberger Dom oder an der Standpromenade von Swetlogorsk.

Für Dinge des täglichen Bedarfs stehen kleine Geschäfte, aber auch große Supermärkte zur Verfügung. Besonders in Kaliningrad gibt es ein großes Angebot. Hier ist übrigens auch ein Besuch des Marktes interessant. Einheimische bieten hier regionale Produkte wie Obst und Gemüse feil. In kleineren Orten gibt es oft kleine Lebensmittelgeschäfte.